Harp

 

Die Harp, in Englisch eigentlich "Harfe" steht in der englischen Sprache auch umgangssprachlich für Mundharmonica. Sie bietet den Vorteil ein recht preisgünstiges Intrument fü den Einstieg ins Musizieren zu sein, auf dem man es allerdings auch mit entsprechend Übung zu einer kaum geahnten Virtuosität bringen kann. Die bekanntesten Einsatzgebiete bietet die Volksmusik, der "american Folk" (z.B. Bob Dylan, Pete Seger etc.) und natürlich der Blues. Unterschiedliche Stimmungen, Spieltechniken und Harmonicatypen bereichern auf jeden Fall die Welt der Musik.

Die Harp kannst du lernen bei:

Daniel